Fastnachts-/Faschings-Züge aus dem 19. Jh.

Fasnachtzug 1820
Darstellung des Brautzuges des Grafen Otto von Thierstein und der Katharina von Klingen (1376)

Zum Andenken an die Fastnacht von 1821
Der vornehmlich von Reitern gebildete Zug ist wahrscheinlich vom Gesellschaftskreis "E.E.Kämmerly zum Rheineck" dargestellt worden.

Fastnacht Zug, gehalten am 9. Merz 1835
"Grosses humoristisches Quodlibet"

Ein Fastnacht-Zug, gehalten am Fastnacht-Montag, 22. Februar 1836
"Die fahrenden Künste"

Faschingszug 1843
1. Berittener Avantgarde, Blechmusik zu Pferd, Fahnen, Eidgenossen, Ritter, Diogenes, Gelehrte, Mediziner, Astrologen, Altfranken, Eulenspiegel, Dumme Peter, Krähenjoggi, Fahnen und Eidgenossen
2. Knabenmusikcorps als Bergschotten, Schotten, Tyroler, Szenen aus dem Jäger-, Fischer-, Schiffer- und Sennenleben, eine Bauernhochzeit, Jäger, Heuwagen mit Heuern, eine militärische Einheit, Eidgenossen mit Fahnen, Tambouren, ein Gentleman mit einem Chinesen, zum Schluss eine Schar Geharnischter und Krähwinkler Milizen.

Fastnacht 1844
Einzug des Kaisers Nar-Fou-taky.

Carneval 1853
Der 22 Cantone lustiger Einzug zum Carneval